Schulworkshops



Unser Angebot sieht vor, den klassischen Schulsport aufzuwerten und einen neuen Input zu geben, womit die Motivation der Schüler/innen erheblich zu steigern ist.
Wir stellen Übungen aus dem Parkour und dem Freerunning vor die wir zusammen mit den Sportlehrern zu vollständigen Unterrichtseinheiten ausbauen. Diese Übungen finden an den üblichen Geräten statt und sind dadurch mit einer regulären Turnhallenausstattung zu bewerkstelligen.
Hierbei zeigen wir Möglichkeiten, die Geräte auf ganz neue und innovative Art zu nutzen und neue Bewegungsabläufe zu erlernen.

Unsere Möglichkeiten Parkour über den Schulsport zu vermitteln sind:


So ist es zum einen möglich im Rahmen des normalen Sportunterrichtes Parkour zu vermitteln, ebenso nur die Lehrkräfte gezielt und separat fortzubilden. Im Rahmen von Projekttagen entwickeln wir zusammen mit den Sportlehrern ein gängiges Konzept, leiten die Übungen an und schaffen die Möglichkeit, Parkour als Trendsportart dauerhaft in den Schulsport zu integrieren.

Für weitere Informationen über Ablauf, Preise und Sonstiges nutzen Sie einfach unseren Kontakt-Link.